Grundsätze und Leitlinien

Die Grundsätze des Datenschutzes und unsere Leitlinien sind

Personen sind der Mittelpunkt im Datenschutz
  • Transparenz
  • Erforderlichkeit und Rechtmäßigkeit
  • Zweckbindung
  • Datenminimierung

verbunden mit den weiteren Grundsätzen der DSGVO

  • Fairness
  • Richtigkeit
  • Speicherbegrenzung
  • Integrität und Vertraulichkeit

Für uns ist das zusammengefasst ein pragmatischer Ansatz im Datenschutz, und zwar

  • Simplify

in dem wir uns auf das Wesentliche konzentrieren und zielgerecht folgendermaßen transparent agieren

  • Erforderlichkeit prüfen
  • Zweckbindung dokumentieren
  • Datenminimierung und Datenvermeidung initiieren
  • strukturierte Dokumentation gemeinsam erstellen
  • Transparenz erzeugen
  • Synergieeffekte erkennen und nutzen
  • Qualität verbessern

Für Sie positionieren wir den Datenschutz als Qualitätsmerkmal, der durch gemeinsame Aktivitäten mit uns als Ihrem Datenschutzbeauftragten auch zu einem Wettbewerbsvorteil führen kann.

Wie wir das für Sie umsetzen, verraten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Danach haben Sie eine klare Orientierung!

Neugierig?

Kontakt

Dipl.-Math. Manfred Schlitt
externer Datenschutzbeauftragter
Datenschutz-Auditor (TÜV)

Karola Spatz
externe Datenschutzbeauftragte

Pietro Militello, LL.B
externer Datenschutzbeauftragter

CAS Datenschutz GmbH & Co. KG
Bürgermeister-Mahr-Str. 14
63179 Obertshausen

Tel.: 06104-9808-0
Fax.: 06104-9808-30
E-Mail: info@cas-datenschutz.de